Unsere Initiative

Wer wir sind

Am 11. Juni 2021 haben wir die Initiative 100.000 Schmetterlinge in Lurup gegründet.

Unser Ziel ist: Lurup bleibt und wird ein lebenswerter Stadtteil, in dem die Bürger den Schutz und die Wiederherstellung der natürlichen Lebensgrundlagen ernst nehmen und danach handeln. Wir Luruperinnen und Luruper sind stolz auf unsere Naturräume in öffentlichen und privaten Bereichen.

Dafür wollen wir selbst aktiv werden:

  • Wir wollen unsere Gärten naturnah, insekten- und kleintierfreundlich gestalten und andere dabei unterstützen, das auch in ihrem Garten oder vor ihrer Wohnung zu tun.
  • Wir engagieren uns für eine Stadtteilentwicklung, in der öffentliches und privates Grün erhalten und vermehrt wird.

Wir wollen dafür viele weitere Menschen begeistern und freuen uns, wenn Sie dabei sind.
(Auch wenn Sie nicht aus Lurup sind!)

Unsere Ziele

100.000 Schmetterlinge in Lurup – Unser Name ist Programm!

Die bereits begonnene Klimakatastrophe, das massive Verschwinden von Pflanzen und Tieren und die scheinbar unaufhaltsame Vernichtung unserer Lebensgrundlagen zwingen zum Handeln – HIER, SOFORT und KONSEQUENT.

Denn das massive Artensterben macht auch vor Lurup nicht halt!…

Weiterlesen

Unser Weg

Unser Weg orientiert sich an der Krefelder Studie, mit der der Rückgang von Fluginsekten zwischen 1989 bis 2016 dokumentiert wurde.

Wir wollen diese Entwicklung in Lurup nicht nur stoppen, sondern umkehren…

Weiterlesen

Unsere Präsentation

Hier können Sie eine alternative Zusammenfassung unserer Motivation und unserer Ziele in Form einer Präsentation im PDF-Format beziehen.

(Sie finden die Präsentation in Ihrem Download-Ordner!)

Unsere Auftritte

Wir sind seit Juli 2022 offiziell Kooperationspartner und ein Projekt bei der Heinz-Sielmann-Stiftung! Die Stiftung verfolgt mit dem Projekt „Biotopverbund“ (biotopverbund.de) das Ziel, ein bundesweites Netz aus Naturräumen zu schaffen und zu erhalten. Sie finden unsere Initiative hier: https://www.biotopverbund.de/weitere-biotopverbund-projekte/

Am 14. Mai stellten wir uns auf dem Naturtag Halstenbek auf dem Rathausplatz in Halstenbek vor. Wir haben viele nette und informative Gespräche geführt und vielleicht die eine oder den anderen dafür gewinnen können, den Schmetterlingen nicht nur in Lurup, sondern auch in Halstenbek, in Rellingen … eine neue Heimat zu bieten.